Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den Kauf von Waren

1. Geltungsbereich

Betrieben wird der Shop durch Vincent Rammelt, Schanze 47B, 21465 Wentorf.
Für alle Angebote, Bestellungen und Lieferungen, der im Shop angebotenen Produkte gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer jeweils gültigen Fassung. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen werden nicht anerkannt, es sei denn, es liegt eine durch uns ausdrückliche schriftliche Bestätigung vor. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

2. Bestellung/Vertragsschluss

Im Falle einer Bestellung kommt der Vertrag zwischen Ihnen und der
Vincent Rammelt
Schanze 47B
21465 Wentorf
zustande. Die AGB gelten unabhängig davon, ob Sie Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann sind. Präsentationen und Anwerbungen im Online Shop sind keine verbindlichen Angebote.

Ihre Bestellung wird verbindlich durch Sie ausgelöst, wenn von Ihnen im Dialogfeld der Button „Jetzt kaufen“ aktiviert wird. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie alle Angaben und Waren im Warenkorb berichtigen oder löschen. Wir bestätigen den Eingang Ihrer Bestellung durch eine automatisch generierte E-Mail. Diese Mail kommt keiner Liefer- oder Auftragsbestätigung gleich. Ein Kaufvertrag kommt erst durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung oder durch die Lieferung der Ware zustande. Ihre Bestelldaten und unsere AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://www.secpack.shop/law/agb/ einsehen.

3. Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

——–Widerrufsbelehrung——–

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat; oder bei Teillieferungen, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Vincent Rammelt
Schanze 47B
21465 Wentorf

Telefon: (0176) 31605981
E-Mail: info@secpack.shop

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

Das Widerrufsrecht gilt nicht:
– für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.
– wenn die Ware nach einer individuellen Auswahl oder Kundenwünschen angefertigt wurde, oder
– wenn es sich um abgeschnittene Meterware handelt, oder
– wenn die Ware auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurde oder aus sonstigen Gründen nicht für eine Rücksendung geeignet ist, oder
– wenn es sich um verderbliche Waren handelt oder das Verfallsdatum überschritten wurde, oder
– wenn es sich um versiegelte Ware handelt, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet ist, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, oder
– wenn sich um versiegelte Ware mit Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware handelt, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

Vincent Rammelt
Schanze 47B
21465 Wentorf

E-Mail: info@secpack.shop

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

_______________________________________________________

_______________________________________________________

Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________

________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________

Datum

(*) Unzutreffendes streichen

——-Ende der Widerrufsbelehrung——–

4. Gewährleistung und Haftung

Wir bemühen uns um möglichst exakte und ausführliche Produktinformation. Abweichungen zwischen Produktabbildungen und geliefertem Produkt sind jedoch möglich. Insbesondere nach Sortimentsneuerungen kann es zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Diese Änderungen gelten nicht als Mangel, wenn die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind.

Für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Artikel haften wir nach den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere nach §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.

Etwaige von uns gegebene Verkäufergarantien für bestimmte Artikel treten neben die Ansprüche wegen Sach- oder Rechtsmängeln. Einzelheiten des Umfangs solcher Garantien ergeben sich aus den Garantiebedingungen, die den Artikeln gegebenenfalls beiliegen.

Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen. In sonstigen Fällen haften wir nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages ist, beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung, vorbehaltlich der Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz, ausgeschlossen.

5. Liefer- und Versandbedingungen

Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Käufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.
Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

6. Zahlungen/Lieferung

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Der angegebene Preis ist der Gesamtpreis. Gemäß § 19 UStG wird eine Umsatzsteuer nicht erhoben und folglich auch nicht ausgewiesen (Kleinunternehmerstatus). Die Lieferkosten sind pro Lieferung gesondert ausgewiesen. Die Versandkosten sind in unserem Online-Shop angegeben. Der Preis wird außerdem im Bestellprozess für Sie deutlich erkennbar angezeigt, bevor Sie die Bestellung absenden. Die Lieferbedingungen können Sie jederzeit auch unter https://www.secpack.shop/law/versand-zahlung/ einsehen.

Die Zahlung der bestellten Ware erfolgt entsprechend der auf dem Auftrag angegebenen Zahlungsweise. Die Lieferung erfolgt ausschließlich an eine vom Besteller angegebene Lieferadresse.

Bei Lieferungen ins Ausland gelten anderen Versandkosten, die nach Ländergruppen unterschieden werden. Eine Kostenaufstellung für diese Ländergruppen finden Sie unter https://www.secpack.shop/law/versand-zahlung/

Wir behalten uns vor, bestimmte Artikel nicht ins Ausland bzw. nicht in bestimmte Länder zu liefern.

Der Kaufpreis ist stets mit Übergabe an unseren Paketversand fällig.

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum von Vincent Rammelt.

8. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt für sämtliche Rechtsgeschäfte das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen wird als Gerichtsstand unser Geschäftssitz vereinbart. Es steht uns frei, auch am Geschäftssitz des Kunden zu klagen.

9. Datenschutz

Alle uns von Ihnen übermittelten persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Näheres entnehmen Sie bitte unserer über den folgenden Link jederzeit abrufbaren Datenschutzerklärung https://www.secpack.shop/law/datenschutzerklaerung/.

10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen vorstehender Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise rechtunwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand 01.01.2018